Kategorie: Filme

Ein Film erzählt im Allgemeinen eine fiktive oder fiktionalisierte Geschichte, ein Ereignis oder eine Erzählung. Dabei helfen glaubwürdige Narrative und Charaktere, das Publikum davon zu überzeugen, dass die sich entfaltende Fiktion real ist. Beleuchtung und Kamerabewegung, neben anderen filmischen Elementen, haben in Spielfilmen zunehmend an Bedeutung gewonnen. In den Drehbüchern der Erzählungen wird sehr detailliert vorgegangen, da diese Filme selten von den vorgegebenen Verhaltensweisen und Linien des klassischen Drehbuchschreibens abweichen, um den Realismus zu erhalten. Die Akteure müssen Dialog und Aktion in glaubwürdiger Weise durchführen, um das Publikum davon zu überzeugen, dass der Film das wirkliche Leben ist.

Hier geht es zu einer Seite, auf der es gute Rezensionen über ungewöhnliche Filme gibt.

  

Marilyn Monroe

Sexiest Woman of the 20th Century Heute vor 42 Jahren starb Marilyn Monroe an einer Überdosis Schlaftabletten, so jedenfalls die offizielle Lesart, an die Anhänger von Verschwörungstheorien aber nicht glauben wollen.   Sie war...

Was würde MacGyver tun?

Zwischen 1985 und 1992 war die amerikanische Fernsehserie MacGyver auch in Deutschland sehr beliebt. Der Held mit der typischen Vokuhila-Frisur und ohne Vornamen reiste als Vertreter einer privaten Sicherheitsfirma durch die ganze Welt und...

Deep Blue

Deep Blue Am 29. Januar startet bei uns in den Kinos Deep Blue, ein phantastischer Dokumentarfilm über das Leben in den Meeren, von den uns bekannten Stränden bis zu den Tiefen der Ozeane. Er...

Filmfehler – Bond für Buchhalter

Kaum ist der neue Bond angelaufen, werden einem schon  die Fehler um die Ohren gehauen. Wird mich das davon abhalten, ihn anzuschauen? Definitiv nicht! Zugegeben, manche Fehler sind wirklich schon eine Klasse für sich...