Redensarten

Redensarten sind meistens bildhafte Ausdrücke die es in fast allen Sprachen gibt. Während Redewendungen vollständige Sätze sein können, sind Redensarten nur Teile von Sätzen. Dennoch werden die beiden Begriffe häufig synonym verwendet.

Sprichwörtliche Redensarten werden auch als Wortgruppen-Lexeme bezeichnet. Sie stehen nicht für sich allein und müssen zur Verwendung innerhalb eines Satzes noch ergänzt werden. Es fehlt ihnen mindestens das Subjekt, wie z. B. bei der Wendung „mit dem Zaunpfahl winken“.

Das könnte Dich auch interessieren …