Fraktur

Fraktur (Schrift)

 

Fraktur die Gebrochene

ProGothics ist ein gänzlich unpolitisches Projekt, das sich für den Erhalt und die Rehabilitation gotischer Schriften einsetzt. Eine lose Gruppierung internationaler Typographen untersucht das gestalterische Potential dieser traditionellen Schriften im Hinblick auf Anpassung an heutige Lesegewohnheiten und mit dem Ziel, die alten Formen zeitgerecht weiter zu entwickeln. Hauptsächlich möchten wir Schriften entwerfen, aber besonders den deutschen Projektmitgliedern ist es wichtig, etwas gegen das negative und historisch belastete Image der Fraktur zu tun. Aus diesem Grund bieten wir hier eine Informations-Sammlung zum Thema an, wer denn will, kann nachlesen, ob der schlechte Ruf der Fraktur gerechtfertigt ist oder schlicht auf Unkenntnis der Fakten beruht.

Interessantes zu Geschichte und Einsatz der Fraktur und zur Schriftentwicklung allgemein (auch: Moderne Frakturen). Quellen. Literatur, Links und Downloads. Eine nette und angenehm informative Seite. Ich hoffe nur, die Jungs und Mädels verlieren nicht die Lust der letzte Schrift-Upload war im Oktober letzten Jahres und die Anmerkung english version under major construction hab ich glaub ich auch schon vor geraumer Zeit gesehen. Aber ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle.

Das könnte Dich auch interessieren …