Videos aus dem Weltraum

Auf der Website des Hubble Space Telescopes sind eine Reihe von beeindruckenden Filmen zu bewundern. Tiefe Blicke ins Universum, weit entfernte Galaxien, Schwarze Löcher und Supernovas, aber auch unsere Nachbarplaneten sind zu sehen oder ein Zoom aus dem Weltall bis in die Innenstadt Münchens. Das Format ist Quicktime oder MPEG und wer will und mehrere 100 MB nicht scheut, kann sich die Filme auch im Großformat für den Fernseher downloaden. Übrigens dachte ich bisher, im Weltall sei es leise – ein gewaltiger Irrtum. Bei der University of Iowa kann man sich mehrere Sounds of Space anhören.  Übriges, wussten Sie schon wie lange ein Galaktisches Jahr dauert? Etwa 225 Millionen Jahre!

 

 

Was ist Hubble? Das Hubble Space Telescope ist ein Gemeinschaftsprojekt der amerikanischen NASA und der europäischen ESA zur Beobachtung und Erforschung des Weltraums. Das Universum ist normaler Weise transparent für Lichtsignale, auch wenn sie Millionen von Lichtjahren zurück gelegt haben. 

Sie werden erst gestört, wenn sie in unsere Erdatmosphäre eindringen – wir sehen dieses am Flimmern der Sterne in der Nacht. Deshalb wurde das Hubble Telescope außerhalb der Atmosphäre, 600 km oberhalb der Erde positioniert und liefert seit vielen Jahren Bilder in bester Qualität für die Forschung, aber auch für die an Astronomie interessierte Öffentlichkeit. Alle Ergebnisse stehen der Allgemeinheit zur Verfügung, die oben verlinkten Webseiten sind auch für Laien verständlich (wenn man Englisch kann) und enthalten eine Unmenge von Informationen, beeindruckenden Fotos und Videos.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …