Farben

Farbtheorien aus Kunst und Wissenschaft. Eine äußerst umfangreiche Sammlung gibt es auf www.colorsystem.com. Von Pythagoras zu da Vinci, von Goethe zu Philipp Otto Runge. Interessant auch die Darstellungen zur Bedeutung von Farben in einzelnen Kulturbereichen … hebräische und islamische Tradition, christliche Liturgie, Heraldik, Anthroposophie u.v.m.  Ein eigener Bereich ist schließlich dem Farbsystem Philipp Otto Runges gewidmet. Virtuelle Spaziergänge in der Farbsphäre.

Die notwendige Theorie dazu gibt es im Tutorial Farben im Webdesign, im Online-Kurs Farbenlehre und in Dave „Zen Garden“ Sheas Reihe Colour Bland.

Welche Farben miteinander harmonieren ist einerseits sicher Geschmacksache, folgt andererseits aber auch Gesetzmäßigkeiten. Als kleine Helfer hat sich der ganz neue und viel versprechende http://colormixers.com/  erwiesen.

Und nochmal: Farbe

 

J.L. Morton ist Architekturprofessorin auf Hawaii. Schwerpunkt: Farbberatung. Auf www.colormatters.com betrachtet sie die Wirkung von Farben und den Umgang mit Farben in allen denkbaren Bereichen … Wahrnehmung, Symbolgehalt, Wissenschaft, Design, Alltagskultur u.v.m. 

 

Zu jedem Bereich gibt es mehrere Unterbereiche, dort dann jeweils zwei, drei Darstellungen, Essays und Artikel mal von ihr, mal von anderen. Einerseits ist die Seite prallvoll mit Informationen, andererseits sind es manchmal doch eher nur Informatiönchen und liest sich, als würde man im Wartezimmer in einer Cosmopolitan blättern. Ein Besuch der Seite lohnt sich dennoch. Man findet auf alle Fälle ein paar Anregungen und Ansätze, über die man ggf. noch nie nachgedacht hat … Lebensmittelfarben als Appetitförderer/-zügler, die Auswirkung verschiedener Außenfarben auf den Energiehaushalt eines Wohnhauses u.a.m.

Das könnte Dich auch interessieren …