Deutsche Songs – Die Mega-Hits bei Youtube

Hier eine subjektive Auswahl (Stand 1.5.2017) der aktuellen Deustchen Songs, die bei Youtube mehr als 10 Millionen viele Aufrufe haben. Dabei muss man natürlich auch beachten, wann die Songs jeweils hochgeladen bzw. veröffentlicht wurden.

Eine Liste der aktuell (2017) besten deutschsprachigen Songs & Bands

Deutschsprachige Musik hat immer noch einen bescheidenen Ruf, dabei gibt es neben Volksmusik und Schlager auch einige ernstzunehmende Sänger und Bands im deutschen Sprachraum. Hier ist eine Playliste „Die besten deutschsprachigen Lieder“. Darunter sind aber einige Perlen, die man vielleicht noch nicht kannte oder aber gerne wieder entdeckt.
Diese Liste wird übrigens nicht gemacht, um patriotische Gefühle zu wecken. Genauso wenig lässt sich aus ihr ableiten, dass man die deutsche Sprache schützen oder mehr deutsche Musik im Radio spielen sollte.

Die meisten Songs sind in der Nähe von Rock, Rap, etc. angesiedelt; Schlager außen vor. Einige echte Ohrwürmer sind dabei. Vorsicht: die bleiben auch über Nacht im Kopf!

 

Stereoact feat. Kerstin OttDie Immer Lacht  – 100.000.000 Aufrufe

Das Lied wurde bereits 2005 von Kerstin Ott (*1982) aufgenommen und auf Soundcloud hochgeladen. Im Jahr 2015 veröffentlichte das Produzenten-Duo Stereoact einen Remix auf Youtube. Der Rest ist Geschichte.

Hier bei Youtube gibt es übrigens das „Original“, nur mit Gitarre und Schlagzeug, eigentlich besser, aber eben nicht so Disco-tauglich. Und hier auf PopSchredder eine erstklassige Rezension des Remix Stereoact feat. Kerstin Ott – Die Immer Lacht.

 

 

Glasperlenspiel Geiles Leben – 95.000.000 Aufrufe

Das Duo (Carolin Niemczyk & Daniel Grunenberg), nennt sich seit 2010 „Glasperlenspiel“ (nach dem Roman von Hermann Hesse). Das Stück ist die zweite Singleauskopplung aus ihrem dritten Studioalbum Tag X (August 2015).

 

 

NamikaLieblingsmensch – 70.000.000 Aufrufe

Die Sängerin ist auch bekannt unter dem Künstlernamen Hän Violett. Ihr bürgerlicher Name ist Hanan Hamdi und ihre Großeltern stammen aus der marokkanischen Stadt Nador. Sie veröffentlichte ihr Debütalbum „Nador“ im Sommer 2015, und kurze Zeit später erfolgte die Singleauskopplung des Songs „Lieblingsmensch“.

 

 

Andreas BouraniAuf uns – 55.000.000 Aufrufe

Der Sänger veröffentlichte  sein Debütalbum „Staub & Fantasie“, dessen Musik er zusammen mit Gitarristen Julius Hartog schrieb, im Juni 2011.

Seine fünfte Single „Auf uns“ erschien im April 2014 als Vorabveröffentlichung des Albums „Hey“, und stieg unverzüglich auf Platz eins der deutschen Single-Charts ein. Die ARD nutzte  das Lied  als WM-Song für ihre Berichterstattung der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.

 

 

MarteriaKids (2 Finger an den Kopf) – 52.000.000 Aufrufe

Der deutsche  Rapper, auch unter dem Namen Marsimoto bekannt, stellte sein Erstlingswerk „Halloziehnation“ bereits 2006 vor. Der Song „Kids“ ist eine Auskopplung aus seinem sechsten Studioalbum „Zum Glück in die Zukunft II“ aus dem Jahr 2014.

 

 

Die Toten HosenTage wie diese – 35.000.000 Aufrufe

Die Düsseldorfer Band um Leadsänger Campino wurde im Jahr 1982 gegründet, und hat heute insgesamt 5 Mitglieder.

Das Lied „Tage wie diese“ stammt aus dem fünften Live-Album „Der Krach der Republik“, das Anfang 2013 erschien. Es begleitete die deutsche Mannschaft während der Fußball-EM 2012 und erreichte, nach „Zehn kleine Jägermeister“ aus dem Jahre 1996, als zweite Single der Band den Platz eins der deutschen Single-Charts.

 

 

DeichkindLeider Geil – 27.000.000 Aufrufe

Die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation wurde 1997 gegründet, und seit 2006 ist ein Hut in Form eines Tetraeders ihr Erkennungszeichen.

Der Song „Leider Geil“ stammt aus ihrem fünften Studioalbum „Befehl von ganz unten“, das Anfang 2012 auf den Markt kam.

 

 

AnnenMayKantereitBarfuß Am Klavier – 24.000.000 Aufrufe

Die Band (2011 gegründet), die sich abgekürzt auch AMK nennt, stammt aus Köln. Die Single „Barfuß am Klavier“ erschien im Frühjahr 2016. Der Stil des Gesangs erinnert an Tom Waits: The Piano Has Been Drinking. Cheers!

 

 

JORISHerz über Kopf – 20.000.000 Aufrufe

Das Debütalbum „Hoffnungslos Hoffnungsvoll“ des deutschen Singer-Songwriters  erreichte im April 2015 auf Anhieb den dritten Platz der deutschen Charts. Im selben Jahr erschien die Single „Herz über Kopf“.

 

Unheilig – Geboren um zu leben – 14.000.000 Aufrufe

Diese Gruppe hat leider das „Einbetten“ des Videos deaktivieren lassen. Spielverderber! Ihr gutes Recht! Statt dessen habe ich ein Bild „eingebettet“  ;-).

 

 

Frida GoldWovon Sollen Wir Träumen – 14.000.000 Aufrufe

Die Band um Alina Süggeler wurde 2007 gegründet. Den Durchbruch erlangten sie mit dem Debütalbum „Juwel“ im Jahr  2011. Im selben Jahr erschien die  Single „Wovon sollen wir träumen“, die vom ZDF zum Song der Frauenfußball WM gekürt wurde.

 

 

Andreas GabalierZuckerpuppen – 14.000.000 Aufrufe

Der österreichische Sänger studierte zunächst Rechtswissenschaften  (wie Bud Spencer;  der Kumpel von Terence Hill). Der Song „Zuckerpuppen“ entsprang  dem Album „Home Sweet Home“ aus dem Jahr 2013.

 

So, das war’s. Alles nur ein persönlicher Eindruck und keine Wertung!

Anmerkung: Es gibt ja in der Regel mehreren Versionen desselben Songs auf YouTube. Die Zahlen sind über die am meist geklickten akkumuliert und gerundet. Nicht immer ist das am häufigsten geklickte Video eingebettet, sondern das mit der besten Qualität.

Das könnte Dich auch interessieren...