Annett Louisan

Es gibt mal wieder etwas Erfreuliches in den deutschen Charts zu finden. Wer seine Musik nur leise und als Hintergrundberieselung hört, wird das hier für Easy Listening halten. Ein flotter Swing, sparsam instrumentierter Chanson, Ohrwurm-Melodien und eine Stimme, die genau so klingt wie die Sängerin aussieht: klein, süß und blond.

Doch dann hat man etwas wichtiges verpasst: die Texte. Sie sind deutsch, sie sind intelligent, sie sind frech, manchmal bösartig, immer mit Widerhaken versehen. Feministisch?

Pah, sie ist selbstbestimmt, aber „ich tu doch nichts, ich will doch nur spielen“. Achtung Halle Berry, hier kommt eine echte Catwoman. Miau.


Annett Louisan – Drück die eins

 

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...